News

NEUER RENAULT ARKANA: SPORTLICH UND HYBRID, MIT VIEL PLATZ

2021-07-09

Mit der Markteinführung des sportlichen Arkana in Europa erweitert Renault die traditionellen Normen der SUV-Architektur. Mehr noch: Mit dem neuen SUV-Coupé positioniert sich Renault in Europa als erster breit aufgestellter Hersteller in einem Segment, das bislang von Premium-Marken bedient wird. Die Kombination von Coupé und SUV ergänzt die Palette der anderen Kompakt-Modelle (Mégane, Kadjar, Scénic) im SUV C-Segment, das zurzeit weltweit ein starkes Wachstum verzeichnet.

Der Neue Arkana steht für eine neue SUV-Generation, die sich in doppelter Hinsicht als «hybrid» bezeichnen lässt – im Stil und im Antrieb. Die Formen eines Coupés vereinen sich im Neuen Arkana mit einer hohen Sitzposition, einem grosszügigen Raumangebot und einem gross dimensionierten Kofferraum, sorgen aber auch für eine neue Form von Sportlichkeit. Der neue Ansatz führt eine neue, ebenso emotionale wie dynamische Komponente in das SUV-Segment ein. Die Ausstattungs-Linie R.S. Line trägt dieser sportlichen Auslegung noch mehr Rechnung. Auch bei der Sicherheit geht Renault keine Kompromisse ein. Dies belegt unter anderem die 5-Sterne-Bewertung im EURO NCAP-Crashtest.

Auch bei der Motorisierung setzt Renault im Neuen Arkana auf innovative Hybridantriebe. Vorab stehen der E-TECH 145 als Vollhybrid und der 1.3 TCe mit 12V-Mikro-Hybrid und 140 PS im Angebot. Im Oktober 2021 folgt der 1.3 TCe 12V-Micro-Hybrid mit 160 PS.

Der Neue Arkana erfüllt die Erwartungen der Kunden in den verschiedensten internationalen Märkten. Damit belegt er die globale Ausrichtung der Renault Group und deren Fähigkeit, das Angebot rasch auf die Ansprüche und Bedürfnisse neuer Märkte auszurichten. Technisch richtet Renault den Neuen Arkana an den unterschiedlichen Marktbedürfnissen aus. Für Europa baut er auf der modularen Plattform CMF-B der Allianz auf, wie dies heute bereits für die neusten Generationen des Clio und Captur der Fall ist.

Die Produktion des Neuen Renault Arkana erfolgt im Werk Busan, in Südkorea, wo er parallel zum XM3 von Renault Samsung Motors gebaut wird. In Europa kann er seit März 2021 bestellt werden. In der Schweiz erfolgt die Markteinführung im Juni 2021, wahlweise mit dem TCe 140 EDC Micro-Hybrid (12V) oder dem E-TECH 145 als Vollhybrid.

«Mit dem Neuen Arkana unterstreicht Renault einmal mehr, dass die Einführung von innovativen, neuen und modernen Fahrzeugmodellen Teil der Marken-Identität ist. Im Arkana vereinen sich die Qualitäten eines SUVs mit einem absolut sportlichen Stil, der für Dynamik und Vielseitigkeit im Alltag steht. Damit reichert er den stark wachsenden Markt der Kompakt-SUVs in Europa mit einem neuen Angebot an, das konsequent auf die Zukunft ausgerichtet ist. Dafür stehen unter anderem die modernen Antriebe, zu denen auch der innovative E-TECH Hybrid zählt. Er sorgt für eine perfekte Kombination von Fahrvergnügen mit moderaten CO2-Emisssionen und niedrigen Verbrauchswerten.» François Laurent, Directeur de programme Arkana